« zurück

Glamping

» Camping von A - Z

In der Campingwelt setzt sich ein neuer Zeitgeist immer mehr durch: Glamping heißt der neue Trend, eine Wortschöpfung aus glamourös und Camping, also ein Begriff für "glamouröses Camping".
Glampingurlaube mit Luxus, die nichts mehr mit den Entbehrungen früherer Campingurlaube gemein haben und vielfach einem 5-Sterne-Hotel-Urlaub in nichts nach stehen.

Glamping hat seinen Ursprung in Afrika und Thailand und ist dann über Nordamerika und England zu uns und ins restliche Europa übergeschwappt.
Grundvoraussetzung für Glamping sind tolle Landschaften, eine dünne Besiedlung und viel ursprüngliche Natur. Günstig wirkt sich auch ein mildes Klima, wie in Südeuropa, aus, denn als "Glamper" urlaubt man in Tuchfühlung mit der Natur, und wer friert schon gerne?
Der Phantasie beim Glamping sind keine Grenzen gesetzt: egal ob mongolische Jurte, Indianer-Tipi, Zigeunerwohnwagen oder Safarizelt aus Afrika, es ist alles möglich.






Einige Reiseveranstalter, wie Selectcamp, Eurocamp, Suncamp, Tendi und Landal GreenParks , haben den Trend erkannt, und bieten Glamping-Unterkünfte in ansprechender Umgebung an.

Beim ursprünglichen Campingurlaub bringt man seine Unterkunft, egal ob Zelt oder Wohnwagen, mit, hat viel Arbeit beim Auf- und Abbau, lebt auf beengtem Raum, nutzt Plastikgeschirr, schläft im Schlafsack auf der Luftmatratze und benutzt die Gemeinschaftsduschen und -toiletten zusammen mit hunderten Anderer.

Beim Glamping steht die geräumige Unterkunft mit festem Boden und komplett eingerichtet bei der Ankunft bereit. Es gibt eine gut ausgestattete Küche, bequeme Betten, ein eigenes Badezimmer, teils sogar mit Badewanne, gemütlicher Essplatz und schön angelegte Außensitzgruppe. Die Einrichtung und das Mobiliar sind ansprechend bis luxuriös.

Sicherlich haben wir alle auf Campingplätzen phantastische Urlaube verbracht. Wir haben uns im Liegen an- und ausgezogen, weil das Zelt zum Stehen zu klein war, und die Sachen vorher aus dem Auto geholt, weil der Koffer ins Zelt nicht mehr rein passte. Gekocht wurde auf dem Boden. Der Urlaub war trotzdem super, es ist alles eine Frage des Alters und des Urlaubsbudgets.

Aber mal ehrlich, wir werden älter und bequemer, die Urlaubskasse wird größer und wir wollen im Urlaub ein bisschen verwöhnt werden. Camping gerne weiter - aber bitte mit Luxus. Glamping- weil wir uns das wert sind.


Mehr zum Thema Glamping findet Ihr auf glampen.de











Campingplatz-Verzeichnis
Belgien Belgien (27)
Dänemark Dänemark (17)
Deutschland Deutschland (68)
Frankreich Frankreich (734)
Griechenland Griechenland (2)
Großbritannien Großbritannien (1)
Italien Italien (252)
Kroatien Kroatien (67)
Luxemburg Luxemburg (5)
Niederlande Niederlande (109)
Norwegen Norwegen (1)
Österreich Österreich (20)
Portugal Portugal (9)
Schweden Schweden (3)
Schweiz Schweiz (8)
Slowenien Slowenien (8)
Spanien Spanien (65)
Tschechien Tschechien (8)
Ungarn Ungarn (13)

Campingplatz eintragen Campingplatz eintragen

 

Rund um den Campingplatz
Camping auf dem Bauernhof Camping auf'm Bauernhof
Campingplatz-Beschreibungen Campingplatz-Berichte
Campingplatz-Beschreibungen
Camping und Paddeln
Glamping Glamping
Günstig Campen Günstig Campen
Mietcamping Mietcamping
Reiseberichte Reiseberichte

 

Unser Buchtipp:

Draußen kochen
Draußen kochen
entdeckt bei
amazon.de

 


© 2017 by camping4fun.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten.

Hier findet ihr Infos rund um die Themen Camping, Camping auf dem Bauernhof, Caravaning,
Reisemobil, Campingplatz, Campingführer, Campingplatzverzeichnis, Wohnwagen, etc.

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.
Website-Konzept, Design & Realisierung: 2T Design

Werben bei camping4fun.de

Listinus Toplisten