Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz
camping4fun.de ... Infos für Camping Freunde
» Campingausrüstung - Was brauche ich zum campen? » Zelte für jeden Zweck

Vorzelt

StarCamp by Dorema Magnum Vorzelt
StarCamp by Dorema Magnum Vorzelt
entdeckt bei
Camping Wagner*
Vorzelte werden in der Regel an der Längsseite des Wohnwagens oder Wohnmobils angebracht, an der sich die Eingangstür befindet. Meist deckt das Vorzelt fast die gesamte Längsseite des Campingwagens ab. Wer es eine Nummer kleiner haben möchte, kann auch einen Teil der Längsseite nutzen. Mit einem Vorzelt schaffen sich Camper einen zusätzlichen Raum, um zu kochen, zu essen oder zu wohnen. Sie können trockenen Fußes in Ihr Campingfahrzeug gelangen. Beim Campen an kühleren Tagen bieten Vorzelte zudem einen zusätzlichen Wärmepuffer, sodass das Fahrzeug nicht so schnell auskühlt. Viele Vorzelte decken fast die gesamte Seitenwand des jeweiligen Campingfahrzeuges ab. Die Seitenwände und das Dach des Vorzeltes werden meist mit den am Fahrzeug befestigten Kederleisten verbunden. Somit kann bei Regen kein Wasser zwischen Caravan/Wohnmobil und Zeltdach in das Vorzelt eindringen. Für die Wahl des Vorzeltes, das zum jeweiligen Wohnwagen oder Camper passt, ist das Umlaufmaß entscheidend.

An der Vorderseite verfügen die Vorzelte meist über eine „Tür“

Sie kann meist mit Reißverschlüssen geöffnet und auf Wunsch mit Schlaufen oder Ösen dauerhaft offengehalten werden. Auch feste Türen mit Scharnieren oder mit Türgriff und Schloss sind bei einigen Vorzelttypen erhältlich. Darüber hinaus bieten viele Vorzelte variable Möglichkeiten, um den Wohnkomfort und die Atmosphäre dem Wetter anzupassen. Zum Beispiel können die Seitenwände bei warmen Temperaturen geöffnet, abgeklappt oder aufgerollt werden.

Die Dächer und Wände der Vorzelte bestehen meist aus UV-beständigem und wasserfestem PVC, beschichtetem Polyester und ähnlichen Planenstoffen

Fenster aus transparenter Plane, teils auch mit Mückennetz, sorgen für Tageslicht. Im Inneren können häufig Regale und Lampen aufgehängt werden. Neben der Befestigung am Caravan oder Wohnmobil sorgen kräftige Bodenheringe und Abspannseile dafür, dass die Zelte auch bei Wind sicher stehen. Manche Modelle bieten die Möglichkeit, die Spannseile innen oder außen anzubringen. Reflektierende Seile sorgen zudem dafür, dass bei Dunkelheit kein Camper über das Seil stolpert. Die Vorzelte verfügen in der Regel über eine regensichere Belüftung. Die befinden sich meist im Zeltgiebel. Viele Vorzelte werden mit klassischen Zeltstangen aus Aluminium oder Fiberglas aufgebaut. Wer den Aufbau überwiegend mit Druckluft erledigen möchte, kann sich für ein aufblasbares Vorzelt entscheiden. Hier übernehmen robuste Luftschläuche im Inneren des Zeltes die Funktion der Zeltstangen.

Je nach gewünschtem Einsatzbereich können diese Vorzelttypen unterschieden werden

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz

© 2021 by camping4fun.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten.

Hier findet ihr Infos rund um die Themen Camping, Camping auf dem Bauernhof, Caravaning, Reisemobil, Campingplatz, Campingführer, Campingplatzverzeichnis, Wohnwagen, etc.

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.
Website-Konzept, Design & Realisierung: 2T Design

Werben bei camping4fun.de