« zurück

Testberichtzum Kajak Tahiti K79HF von Fritz Berger

» Test- und Erfahrungsberichte

Kajak Tahiti K79HF von Sevylor
Im Mai haben wir uns das Kajak Tahiti K79HF der Firma SEVYLOR bei Fritz Berger bestellt. Wir fahren in diesem Jahr auf die Insel Fehmarn und möchten dort ein wenig an der Ostseeküste entlang paddeln.

Wir suchten also ein Boot mit dem man schnell voran kommt, es soll Platz für zwei Personen bieten und seewasserfest sein. Das fanden wir dann im Katalog bei Fritz Berger: Das Kajak Tahiti K79HF. Es gefiel uns von Anfang an sehr gut. Es machte einen sehr robusten Eindruck, es ist für zwei Personen und auch seewasserfest.


Kajak Tahiti - Jetzt wird das Kajak Tahiti K79HF von Sevylor endlich aufgebaut
Direkt am nächsten Wochenende nachdem der Postbote uns das Paket von Fritz Berger mit dem Kajak Tahiti lieferte, wurde es ausgepackt. Wie erwartet, ist die Haut des Kajaks sehr robust und die Nähte sind sehr gut verschweißt. Die mitgelieferte Beschreibung ist sehr verständlich und mit wenigen Bildern ausreichend dargestellt. Das Kajak Tahiti K79HF ist nach ISO 6185-1 TÜV-geprüft.


Kajak Tahiti - Hier wird das Kajak mit einer Doppelhub-Luftpumpe aufgepumt
Zum Aufbau benötigt man nur noch eine Luftpumpe. Wir haben eine Doppelhub-Luftpumpe benutzt. Über die beiden leicht zugänglichen Sicherheits-Schraubventile im Heck des Kajaks haben wir die Luft in die Kammern gepumpt.






Kajak Tahiti - Die Sevytest-Dehnungskontrolle am Kajak Tahiti
Anhand der auf beiden Hauptkammern im Heck des Kajaks angebrachte Sevytest-Dehnungskontrolle kann man leicht erkennen, wann der korrekte Betriebsdruck (0,06 bar) erreicht ist. Danach haben wir den Boden, der aus einer Kammer besteht, aufgepumpt. Zuletzt haben wir die beiden Sitzkissen und die beiden Kammern von Bug- und Heckspritzschutz aufgeblasen. Nachdem die beiden Sitzkissen mit Rückenlehne im Kajak untergebracht waren bekam es die letzte Stabilität. Der Aufbau war in etwa 15 Minuten erledigt.










Die verschiedenen Ventile des Kajak´s K79HF:

Kajak Tahiti - Die beiden Sicherheitsventile der Hauptkammern und das Ventil des Bodens
Die beiden Sicherheitsventile der Hauptkammern und das Ventil des Bodens














Kajak - Tahiti - Das Sicherheits-Schraubventil
Eines der beiden Sicherheits-Schraubventil in den beiden seitlichen Hauptkammern.














Kajak - Tahiti ...aufpumpen der Hauptkammern über das Sicherheits-Schraubventil
Hier wird eine der beiden Hauptkammern über das Sicherheits-Schraubventil aufgepumpt.














Kajak Tahiti  ...aufpumpen des Kajakbodens
Auf diesem Bild sieht man, wie der Boden des Kajaks aufgepumpt wird.














Kajak Tahiti ... aufpumpen von Kammer des Spritzschutzes an Heck und Bug
Hier werden die Kammern des Spritzschutzes an Heck und Bug aufgepumpt.






Kajak Tahiti - Das Lenzventil im Heck des Kajaks
Das Lenzwasser, was sich im inneren des Kajaks sammelt, kann über das im Heck befindliche „Lenzventil“ entfernt werden.

Im Heck unterhalb des Spritzschutzes ist noch Platz, um dort eine Tasche mit Proviant oder ähnlichem zu verstauen.

An einem Samstagnachmittag sind wir dann zu einem nahe gelegenen Baggersee gefahren und haben das Kajak Tahiti K79HF zu Wasser gelassen und sind mit einem Erwachsenen und einem Kind an Bord einige Proberunden gepaddelt. Das Kajak lag stabil im Wasser und bewegte sich sehr zügig von der Stelle und man bekam nach ein paar Metern richtig Tempo.

Wir haben mehrfach gehört, dass das Kajak ohne das als Zubehör erhältliche Steuerungsblatt sehr strömungsanfällig ist. Das konnten wir auf dem Baggersee nicht feststellen, weil dort nicht eine so große Strömung herrschte. In unserem nächsten Urlaub an der Ostsee werden wir hierauf noch einmal achten.



Kajak Tahiti ... jetzt ist es fertig aufgebaut.
Unser Fazit:

Das Kajak Tahiti K79HF ist genau so, wie wir uns ein Kajak vorgestellt haben.

Es ist sehr robust, im Verhältnis zu anderen Booten leicht, schnell auf- und abgebaut, es liegt sehr gut im Wasser und man kommt damit schnell voran.









Kajak - Tahiti - Der Lieferumfang des Kajak Tahiti K79HF von Sevylor
Lieferumfang:

-Bootshaut
-zwei herausnehmbare Sitzkissen mit Rückenlehen
-Reparatur-Set
-Bedienungsanleitung
(Paddel müssen separat bestellt werden. Wir haben uns gleich die Kombi-Paddel bei Fritz Berger mitbestellt.)






Kajak Tahiti ... hier ist es komplett mit den Paddeln.
Technische Daten:

Größe: 310 cm x 84 cm
Nutzlast: 155 kg
Tragfähigkeit: 2 Erwachsene
Motorisierbar: nein
Seewasserfest: ja
Gewicht: 10,1 kg

Preis: € 149,--





Produktempfehlungen

Kajak Tahiti
entdeckt bei
Fritz Berger*

Kajak Tahiti

Das Kajak Tahiti ist der Nachfolger des Kajaks Tahiti K79HF von Sevylor. Dieses Kajak ist aus einem strapazierfähigen PVC hergestellt, so dass es eine sehr lange Lebensdauer verspricht.

Dieses Kajak bietet größtes Fahrvergnügen und ist besonders für den Einsatz auf Seen und Flüssen geeignet.











Campingplatz-Verzeichnis
Belgien Belgien (27)
Dänemark Dänemark (17)
Deutschland Deutschland (68)
Frankreich Frankreich (734)
Griechenland Griechenland (2)
Großbritannien Großbritannien (1)
Italien Italien (255)
Kroatien Kroatien (71)
Luxemburg Luxemburg (5)
Niederlande Niederlande (109)
Norwegen Norwegen (1)
Österreich Österreich (21)
Portugal Portugal (9)
Schweden Schweden (3)
Schweiz Schweiz (8)
Slowenien Slowenien (8)
Spanien Spanien (66)
Tschechien Tschechien (8)
Ungarn Ungarn (13)

Campingplatz eintragen Campingplatz eintragen

 

Rund um den Campingplatz
Camping auf dem Bauernhof Camping auf'm Bauernhof
Campingplatz-Beschreibungen Campingplatz-Berichte
Campingplatz-Beschreibungen
Camping und Paddeln
Glamping Glamping
Günstig Campen Günstig Campen
Mietcamping Mietcamping
Reiseberichte Reiseberichte

 

Unser Buchtipp:

Draußen kochen
Draußen kochen
entdeckt bei
amazon.de*

 

*) Bei dieser Verlinkung handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link bzw. einen
Direktlink zu meinem Partner. Weitere Infos in meiner Datenschutzerklärung.

© 2018 by camping4fun.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten.

Hier findet ihr Infos rund um die Themen Camping, Camping auf dem Bauernhof, Caravaning,
Reisemobil, Campingplatz, Campingführer, Campingplatzverzeichnis, Wohnwagen, etc.

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.
Website-Konzept, Design & Realisierung: 2T Design

Werben bei camping4fun.de

Listinus Toplisten